FANDOM


Ein ungewöhnlicher Chor
Ein ungewöhnlicher Chor (1)

Ein ungewöhnlicher Chor

Informationen
Autor Jack Sutter
Illustrator Oscar Martin
Erscheinungsland Deutschland
Erscheinungsjahr 1998
Originalsprache Deutsch
Veröffentlicht von Ehapa Verlag
Buchreihe Disney kleine Tierfreunde (Heft 11/1998)
Seiten 5

Ein ungewöhnlicher Chor ist ein Comic in deutscher Sprache und erschien 1998 in der Zeitschrift Disneys kleine Tierfreunde (Heft 11/1998).

Laut der Inducks-Datenbank stammt der Comic ursprünglich aus Dänemark und trägt den englischen Titel "Babe In The Woods" (=Kleines Kind in den Wäldern). Später wurde er auch in anderen Ländern wie Deutschland, Finnland und den Niederlanden herausgegeben.

Die Geschichte des Comics spielt während des ersten Films, als Simba noch ein junger Löwe ist und König Mufasa über das Geweihte Land regiert. Simbas zwei neue Cousins schreien den ganzen Tag und Simba muss einen Chor für die Geburtstagsfeier der beiden organisieren. Nachts bekommt er kaum schlaf und wandert darum alleine los und lernt so drei Frösche und eine Eule kennen, die ihm helfen wollen.

Inhalt

Der Comic beginnt damit, dass Mufasa, Sarabi, Simba und Nala Simbas Tante besuchen, da sie gerade Mutter geworden ist. Während alle die Babys bezaubernd finden, nervt Simba das ständige Geschrei. Als seine Mutter danach auch erzählt, dass Simba ebenfalls ein Schreibaby war und Nala sich darüber auch noch lustig macht, reicht es ihm und er geht genervt davon. Mufasa stoppt ihn allerdings, da er ihm noch was sagen muss. Am nächsten Tag wird die Geburt der Babys gefeiert und jeder aus der Familie soll einen Teil beitragen. Nala würde gerne singen, aber da Simba behauptet, dass er nicht singen kann, gibt Mufasa ihm den Auftrag, stattdessen einen Chor zusammenzustellen, der Nala begleiten soll. Obwohl Simba davon garnicht begeistert ist, stimmt er wiederwillig zu. Da Simba durch das ständige Geschrei der Babys nicht nachdenken kann, sucht er sich einen ruhigeren Ort. An einem Fluss im Wald findet er den auch. Er beschließt vor der Arbeit noch ein Nickerchen zu machen und kuschelt sich in das Gras. Plötzlich hört er ein Geräusch. Der Anblick einer Eule erschreckt ihn so sehr, dass er schnell auf einem Baum klettert, von welchem er gleich wieder abrutscht und ins Wasser fällt. Dort lernt er drei Frösche und die Eule stellt sich ihm vor. Simba erzählt ihnen von seinem Problem mit dem Chor. Sie bieten Simba einen Chor aus einer Eule und drei Fröschen an, was er liebend gerne annimmt. Am nächsten Tag laufen die Vorbereitungen für die bevorstehende Feier auf Hochtouren. Am Abend sind alle sehr verwundert darüber, dass der Chor aus Fröschen und einer Eule besteht und sie sind dementsprechend skeptisch. Als Nala und der Chor die Vorstellung beginnen, ist der Auftritt ein voller Erfolg. Durch den Gesang schlafen die Babys ein, hören auf zu schreien, und nun ist auch Simba von den Babys bezaubert.

Charaktere

  • Mufasa
  • Sarabi
  • Sarabis Schwester (vermutlich Elanna)
  • Unbenannter Löwe (Elannas Gefährte)
  • Simbas Cousin/Cousine (Elannas Junge)
  • Nala
  • Simba

Sonstiges

Hier bestätigt sich das Sarabi eine Schwester haben muss, ob es sich dabei um Elanna handelt ist unklar.

Comic